ADAC Aktion Toter Winkel

Laut Verkehrsunfallstatistik kommen jährlich in Deutschland im Schnitt 400 Radfahrer bei Unfällen um Leben. Eine Zahl, die zwar im Vergleich zu früher deutlich gesunken ist, die aber immer noch zu hoch ist. Verkehrserziehung in diesem Bereich sollte deshalb schon in jungen Jahren beginnen. Der ADAC hat sich dies auf die Fahnen geschrieben. Kurz vor den Osterferien ging es da für die 4. Klassen der Grundschule Rieden um das Thema „Toter Winkel bei LKW“.
(tb)