Aktion „Schau ins Feld“

Durch die potentielle Gefahr, Krebs beim Menschen auszulösen, steht das Pflanzenschutzmittel Glyphosat weltweit in der Kritik. Die Debatte dominiert den generellen Einsatz von Herbiziden und anderen Schutzmitteln in der Landwirtschaft, auch bei uns in der Oberpfalz. Doch Pflanzenschutzmittel ist nicht gleich Pflanzenschutzmittel, meint der Bayerische Bauernverband und hat bei einer Demonstration gezeigt, was mit Feldern passiert, die nicht mit entsprechenden Substanzen behandelt werden. (awa)