Aktionstag für Altenpflege in Amberg

„Mehr als ein Taschengeld – Tariflöhne rauf und Eigenanteile runter“. Das war das Motto des bundesweiten Aktionstages für die Altenpflege. Alleine in Amberg haben sich etwa 50 Beschäftigte aus verschiedenen Altenpflegeeinrichtungen daran beteiligt. Doch auch Pflegebedürftige, deren Angehörige und Patientenvertreter nahmen an der Kundgebung auf dem Amberger Marktplatz teil. (bg)