Aktionstag gegen Krankenhauskeime

40.000 Menschen sterben jährlich in Folge einer Infektion mit einem Krankenhauskeim. Davon geht die deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene aus. Das gefährliche an ihnen: Sie sind teilweise multiresistent gegen Antibiotika und deshalb kaum zu behandeln. Und: es ist nahezu unmöglich, sie nicht in sich zu tragen. Eine Verbreitung zu verhindern allerdings geht zum Teil mit einfachen Mitteln. Das zeigt die Internationale Infektionspräventionswoche.
(eg)