Aktionstag Kinderfeuerwehr im Landkreis Schwandorf

Bobby-Car-Wettfahren oder auch Leinensack werfen – in diesen und weiteren Disziplinen konnten sich nun 200 Kinder der verschiedenen Kinderfeuerwehren des Landkreises Schwandorf beweisen. Und zwar beim ersten Aktionstag Kinderfeuerwehr im Sepp-Simon-Stadion in Schwandorf. Mit der Kinderfeuerwehrolympiade sollte die Zusammenarbeit und Gemeinschaft der Kinderfeuerwehren im Landkreis gestärkt werden.

(nh / Videoreporterin: Ingrid Probst)