Aktionswoche „Amberg fährt Rad“

Die Amberger sind sattelfest: Das wollen sie auch in diesem Jahr wieder beweisen. Oberbürgermeister Michael Cerny hat die Aktionswoche „Amberg fährt Rad“ eröffnet. Die soll dazu motivieren, das Auto stehen zu lassen und das Rad zu benutzen. Denn Radfahren schone die Umwelt und sei gesund. Darüber wird auch morgen und am Freitag an der Stadtbibliothek und auf dem Marktplatz informiert. Außerdem sei ein jeder zu einer Radltour am Freitag eingeladen, so Cerny. Die beginnt um 13:00 Uhr am Marktplatz.

(eg/Videoreporter: Alfred Brönner)