Alexander Flierl will sich für Infrastruktur und Landwirtschaft einsetzen

Seit einem Alter von 23 Jahren ist er in der CSU, drei Jahre später ist er Stadtrat und Kreisrat geworden. Nun wurde Alexander Flierl zum zweiten Mal in den bayerischen Landtag gewählt und vertritt dort den Stimmkreis Schwandorf. Der gebürtige Oberviechtacher will sich auch weiterhin für Natur und Landwirtschaft einsetzen. Wir haben mit ihm darüber gesprochen, wo er die aktuellen Herausforderungen für die Region sieht. (az)