Altes Rathaus wird zum Adventskalender

Wie könnte man die Tage bis Weihnachten auf schönere Weise zählen, als mit einem Adventskalender? Ob gefüllt mit Schokolade, Sprüchen oder Bildern – jeden Tag ein neues Türchen zu öffnen, darauf freut sich wohl jedes Kind und auch so mancher Erwachsene zeigt sich gespannt auf die Überraschung, die dahinter steckt. In Weiden hat sich das Alte Rathaus in einen überdimensionalen Adventskalender verwandelt.
Gestern wurde das erste Türchen geöffnet – vom Nikolaus und zwei Weihnachtsengeln. Bis zum Heiligen Abend kommt jeden Tag ein neues Türchen dazu, immer umrahmt von Musik. Und vom Nikolaus gibt es dann immer kleine Geschenke für die Kinder. In Weiden ist das schon zu einer liebgewonnenen Tradition geworden.
Die Fensteröffnungen sind montags bis freitags um 16:30 Uhr, samstags und sonntags um 16:00 Uhr und Heiligabend um 11:00 Uhr. (ab)