Amberg: 45.000 Euro für die Lebenshilfe Amberg-Sulzbach e.V.

45.000 Euro an das heilpädagogische Zentrum der Lebenshilfe Amberg-Sulzbach und 20.000 Euro an den Sozialdienst Katholischer Frauen. Diese Spendenschecks hat heute Landtagspräsidentin Ilse Aigner übergeben.

Der Bayerische Landtag spendet. Und zwar eine Millionen Euro. Mithilfe der Gelder werden Einzelprojekte des Vereins Sternstunden im gesamten Freistaat unterstützt. Das Geld sparte der Landtag durch die Absage zahlreicher Veranstaltungen in der Corona-Krise ein.

So gingen heute beispielsweise 45.000 Euro an das heilpädagogische Zentrum der Lebenshilfe in Amberg-Sulzbach. Dort wird mit dem Geld die Technik in der Schule verbessert.

Danach ging es für die Landtagspräsidentin Ilse Aigner noch zum Sozialdienst Katholischer Frauen. Dieser erhielt einen Spendenscheck in Höhe von 20.000 Euro.

(sh / Kameramann: Heiko Schmidt)