Amberg: Aktuelle Entwürfe für Bürgerspitalgelände vorgestellt

Ist es jetzt genau das, was die Amberger Innenstadt braucht, um neues Leben eingehaucht zu bekommen? Oder ist es eher doch ein „Monster, welches der historischen Altstadt hoffentlich erspart bleibe“? Die Meinungen zum geplanten Bau auf dem Bürgerspitalgelände sind durchaus konträr. Im Amberger Stadtrat ist die Mehrheit allerdings von Option eins überzeugt. Das zeigte sich auch in der gestrigen Sitzung, als die aktuellen Entwürfe präsentiert wurden. (ac)