Amberg: Auftakt des Projekts „Kettcar“

Mit dem Kettcar lernen Kinder schon früh, wie man sich im Straßenverkehr verhält. Das Projekt „Kettcar“ bietet genau das an. Den Auftakt machte die Albert-Schweizer-Schule in Amberg. Ziel des Projektes ist es die Schüler für eine unfallvermeidende und defensive Fahrweise zu sensibilisieren. Die Sparkasse Amberg-Sulzbach unterstützt das Projekt mit 3.500 Euro.

(ls/Videoreporter: Alfred Brönner)