Amberg: Ausgangsbeschränkungen und ihre Auswirkungen auf die Psyche

Die aktuellen Ausgangsbeschränkungen in Bayern werden vorerst nicht gelockert. Das hat Ministerpräsident Markus Söder in seiner heutigen Ansprache noch einmal deutlich gemacht. Doch viele Menschen sind nicht daran gewöhnt, die meiste Zeit zuhause zu verbringen. Besonders dann, wenn sie alleine wohnen, kann das Fehler persönlicher Kontakte zu psychischen Problemen führen. Wir haben bei Experten nachgefragt, wie sich der Alltag trotz Einschränkungen gestalten lässt. (awa)