Amberg: Baugebiet Drillingsfeld eingeweiht

Wohnen, wo andere Urlaub machen. In Amberg ist das Baugebiet Drillingsfeld II eingeweiht worden.

Auf 87 Parzellen entstehen auf einer Fläche von rund 48.000 Quadratmetern Einfamilien-, Doppel- und Mehrfamilienhäuser. Für Oberbürgermeister Michael Cerny ist die Erschließung des Baugebiets sehr wichtig gewesen. Die Nachfrage, vor allem von jungen Familien, sei sehr stark gewesen und die Grundstücke seien deshalb auch sehr schnell verkauft worden. Um der Nachfrage gerecht zu werden, müssten auch in Zukunft weitere Baugebiete erschlossen werden, so Cerny.

Erstmalig sind die Grundstückspreise gestaffelt worden. Sie liegen zwischen 155 und 205 Euro pro Quadratmeter. (gb)