Amberg: Brücken bauen mit Regenbögen

Das öffentliche Leben ist in großen Teilen Mitteleuropas immer mehr lahmgelegt. Mit der Isolation gehen viele Bürger, Künstler und Musiker kreativ um. Ein neuer Trend – ein Regenbogen. An vielen Fenstern hängt dieser in Italien mit dem Spruch tutto andra bene – alles wird gut. Der Regenbogen soll ein Symbol der Hoffnung in Zeiten der Pandemie sein und ein Gefühl der Zusammengehörigkeit erzeugen. Der Regenbogen geht inzwischen durch ganz Europa – auch bei uns in der Oberpfalz hängen schon an einigen Fenstern Regenbögen. (sh)