Amberg: Bürgerbegehren gegen Ten-Brinke-Bau gestartet

Ein Bürgerentscheid ist damit beendet, in Amberg steht möglicherweise ein neuer in den Startlöchern: Seit heute sammelt die Interessengemeinschaft Menschengerechte Stadt Unterschriften. Schon lange leistet der Amberger Verein vehement Widerstand gegen die Pläne auf dem ehemaligen Bürgerspitalareal in der Innenstadt. Der Stadtrat steht mehrheitlich hinter den Plänen des Investors Ten Brinke. Diese Pläne will die IG jetzt endgültig stoppen – und hat dafür heute ein Bürgerbegehren gestartet. (az)