Amberg: Christopher Street Day steht bevor

Die Gruppe nennt sich ganz einfach „Kunterbunt“. Über eine WhatsApp-Gruppe haben sie sich kennengelernt. Das Merkmal der Gruppe: sie besteht aus schwulen, lesbischen, bisexuellen und diversen Mitgliedern. Die Amberger Jugendgruppe LBGTQ, was für lesbisch, schwul, bisexuell und transgender steht, hat für diesen Samstag in Amberg den ersten Christopher Street Day organisiert. Los geht’s am Samstag um 15 Uhr. Thomas Bärthlein hat sich mit den jungen Leuten unterhalten. (tb)