Amberg: Elasto Form spendet Schutzmasken an die ILS Amberg

Schutzmaterial statt Werbeartikel – bei der Firma Elasto Form aus Sulzbach-Rosenberg laufen momentan Schutzbrillen und Masken vom Band. Wie viele weitere Unternehmen hat Elasto die Produktion während der Corona-Pandemie kurzfristig umgestellt.

2.000 der produzierten Schutzbrillen sind nun als Spende an die ILS Amberg überreicht worden. Geschäftsführer Frank Sperber hat das Material an Armin Buchwald, Leiter der Integrierten Leitstelle, übergeben. In den Werkshallen von Elasto werden neben den Schutzbrillen auch FFP2- und FFP3-Masken produziert. Pro Woche entstehen dort rund 20.000 Stück.

Und auch nach der Krise wolle die Firma weiter Schutzmaterial herstellen, so die Geschäftsführer.

(az / Kamera: Heiko Schmidt)