Amberg: Erster Christopher Street Day

Amberg hat am Wochenende den ersten Christopher Street Day gefeiert. Er erinnert an die Stonewall-Aufstände im Jahr 1969. Als die Polizei die New Yorker Schwulenbar „Stonewall Inn“ routinemäßig räumen wollte, wehrten sich die Homosexuellen zum ersten Mal gegen die Diskriminierung. Die Folge waren tagelange Unruhen. Für die Gleichheit der Menschen sind dieses Jahr nun auch erstmals die Amberger auf die Straße gegangen.