„Amberg ist mehr als ein Denkmal“

Es sei zu spät die Gestaltung des Bürgerspitalareals jetzt noch zu stoppen, so der allgemeine Tenor in der Sitzung des Amberger Bauausschusses gestern Nachmittag. Knapp zweieinhalb Jahre dauert die Diskussion im Amberger Stadtrat darüber jetzt schon an. Ist es Zeichen mangelnder Charakterstärke oder einfach nur psychologische Kriegsführung einzelner Stadtratsmitglieder? Eine Frage, die gestern Nachmittag wie ein Damoklesschwert über der Sitzung hing. Und trotz aller anhaltenden Diskussionen und Kontroversen hat der Bauausschuss eine mehrheitliche Empfehlung an den Stadtrat abgegeben.