Amberg Mad Bulldogs – Nürnberg Rams II

Letztes Heimspiel der Amberg Mad Bulldogs in der Saison der Aufbauliga Bayern. Mit 3:21 verlieren sie gegen die Nürnberg Rams II. In einer punktelosen ersten Halbzeit dominierten vor allem die Defensivreihen beider Teams.
Mit der ersten Aktion in Durchgang 2 konnten dann allerdings die Gäste aus Mittelfranken die ersten Punkte machen. Nürnbergs James Reed fängt den Kick-Off der Amberger und bringt das Ei in die Endzone.
Sven Florek konnte dann mit einem Field Goal von der 24-Yard-Linie auf 3:7 verkürzen.
Den Rams gelangen dann im letzten Viertel zwei weitere Touchdowns mit zwei Zusatzpunkten und gewannen verdient mit 3:21.
Die erste Saison des noch jungen Amberger Teams ist dennoch ein wahrer Erfolg. Zum Abschluss geht es dann nächsten Sonntag zu den Royals nach Regensburg.
(bg)