Amberg: Ohrwurm International

Mit internationalen Musikstücken hat gestern die Band „Tri Hudebnici“ in einem Live-Konzert an der OTH gespielt. Seit Oktober wurden hierfür die Ohrwürmer von Studierenden, Professoren und Oberbürgermeister Michael Cerny gesammelt und von den vier Musikern einstudiert. Vor Beginn des Konzertes wurde der „Preis zur Internationalisierung“ an vier Studenten vergeben, um deren Mitgestaltung am Projekt „Flucht und Heimat“ zu würdigen.

(ak / Videoreporter: Alexandra Königsberger)