Amberg: Präsident des Landesamtes für Pflege geht nach Berlin

Nach ihrem Besuch in der Diakonie in Amberg ging es für Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml noch weiter. Und zwar zu einem Termin im Bayerischen Landesamt für Pflege in Amberg, das im September 2018 eröffnet wurde. Wesentlich beteiligt am Aufbau und der Eröffnung war Dr. Dr. Markus Schick. Im Zuge dessen ist er dann zum Präsidenten des Amtes ernannt worden. Doch heute, rund 2 Jahre später, ist er feierlich verabschiedet worden. Denn er tritt noch im August eine neue Stelle in der Bundeshauptstadt an. (cg)