Amberg: Richtfest beim Baugebiet am Hopfenhang

Die Erschließung des Amberger Baugebiets „Am Hopfenhang“ sei topografisch anspruchsvoll gewesen, so Stadtbau-Geschäftsführer Maximilian Hahn beim Richtfest. Insgesamt investiert die Stadtbau Amberg 4,5 Millionen Euro. Neben 14 Eigentumswohnungen entstehen am Hopfenhang noch 8 Einfamilienhäuser und 6 Doppelhaushälften. Laut Oberbürgermeister Michael Cerny ist die Ausweisung neuer Baugebiete auch in Zukunft sehr wichtig. Im Herbst kommenden Jahres sollen die Wohnungen bezugsfertig sein.

(tb / Videoreporter: Alfred Brönner)