Amberg: Schwerer Verkehrsunfall vor OTV

Zwei Tote und vier Verletzte. Das ist die traurige Bilanz von einem Verkehrsunfall am Samstagvormittag in Amberg. Beim Kreisverkehr zwischen Katharienfriedhofstraße und Fleurystraße, direkt vor dem OTV-Sendestudio, verlor ein 65-jähriger Amberger die Kontrolle über sein Fahrzeug aus gesundheitlichen Problemen. Er ist mit seinem Hyundai auf einen VW Polo aufgefahren. Dieser wurde daraufhin seitlich in einen VW Passat geschoben. Der Unfallverursacher geriet mit seinem Fahrzeug über die Verkehrsinsel auf den Geh- und Radweg, wo er eine 83-Jährige und einen 81-Jährigen aus Amberg erfasste. Beide erlagen noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. (bg)