Amberg: So geht es mit dem Vereinssport weiter

Seit vergangener Woche sind nun auch die Schulturnhallen in Amberg für den Vereinssport wieder geöffnet. Die CSU-Fraktion informierte sich über den aktuellen Stand in der Luitpoldschule.

Referatsleiter Dr. Fabian Kern und Norbert Fischer vom Stadtverband für Sport erläuterten dort unter anderem den Organisationsaufwand. Rund 200 Hallenzeiten seien mit den Vereinen abgestimmt worden. Die Trainingszeiten seien zudem früher angesetzt und am Abend zusätzlich noch ausgeweitet worden. CSU-Kreisvorsitzende Michaela Frauendorfer sprach von einem Kraftakt, zumal 4 Schulturnhallen nicht zur Verfügung stehen.

Bei Spielen sind in Amberg nur in den Schulturnhallen Zuschauer erlaubt, die eine Tribüne haben.

(tb)