Amberg: Spatenstich für das Baugebiet „Boslarnstraße“

Spatenstich für ein neues Wohngebiet. Ambergs Oberbürgermeister Michael Cerny stellte heute Vormittag das Bauvorhaben in der Boslarnstraße vor. Die Fertigstellung der Gesamterschließungsmaßnahme soll im Oktober diesen Jahres erfolgen. Die Kosten für den Bau beträgen rund 595.000 Euro. In der Boslarnstraße sollen 21 Bauparzellen mit Flächen zwischen 260 und 1050 Quadratmetern entstehen.

(pl /Videoreporter: Alfred Brönner)