Amberg/Speckmannshof: Photovoltaikanlage am Postweiher in der Diskussion

Amberg soll weitestgehend klimaneutral werden. Das soll unter anderem durch den Umbau von 420 Wohnungen in klimaneutrale Wohnungen bis zum Jahr 2050 passieren. Aber auch die Erzeugung von regenerativen Energien rückt mehr und mehr in den Fokus. Deshalb wurde die Stadtwerke Amberg GmbH beauftragt, einen Standort für eine Photovoltaik-Anlage zu finden und Pläne dazu zu erarbeiten. Das ist auch passiert. Allerdings sorgt der Standort für heftige Diskussionen. (eg)