Amberg: Spende für Corona-Testlabor am Klinikum

Die Fallzahlen sind, was Corona anbelangt, Gott sei Dank überall rückläufig. Auch im Amberger Klinikum St. Marien. Im hauseigenen Labor werden seit Beginn der Pandemie selbst Tests durchgeführt. Entsprechende Geräte gibt es dort leihweise. Der Wunsch ist aber groß, dass eigene Geräte angeschafft werden, um noch mehr Tests durchführen zu können. Der Realisierung dieses Wunsches ist man nun einen kleinen Schritt weiter. Eine Spende der Amberger VR-Bank machte da am gestrigen Montagnachmittag den Anfang. (tb)