Amberg: Unterwegs mit der „Igelpäpplerin“

Beim Spaziergang, beim Wandern oder doch im eigenen Garten: Wie verhalte ich mich richtig, wenn ich einen Igel finde? Oder viel wichtiger: Wie erkenne ich überhaupt, ob der Igel verletzt oder krank ist und meine Hilfe braucht? Fragen über Fragen, für die wir eine Antwort gesucht haben. Für uns nachgefragt haben Alexander Christl und Maria Krös. (ac)