Amberg: Verein verschenkt 5.000 Mundschutzmasken

Ab heute gilt in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens eine Maskenpflicht. Doch Mundschutzmasken sind aufgrund der großen Nachfrage schwer zu bekommen.

Der Verein „Amberger Kinder helfen“ und die Stadt Amberg haben sich deshalb etwas einfallen lassen. Am Samstag zwischen 14 und 17 Uhr hat jeder Bürger bei Interesse eine Maske geschenkt bekommen. Mehr Masken waren gegen eine kleine Spende erhältlich.

Der Verein „Amberger Kinder helfen“ unterstützt in erster Linie Kinder und hilfsbedürftige Menschen durch Projekte mit einem Schwerpunkt im Bereich der Stadt Amberg und des Landkreises. Deshalb wollen sie auch in der aktuellen Zeit für die Amberger Bürger da sein.

(cg / Videoreporter: Alfred Brönner)