Oberpfalz TV

Amberger CSU stellt Flüchtlingspolitik in Frage

„Ich sage wieder und wieder: Wir können das schaffen und wir schaffen das.“ Klar formulierte Angela Merkel ihre Haltung zur Flüchtlingskrise. Deutschland sei freundlich, sei solidarisch und offen und daran werde sich nichts ändern, erwähnte sie vor mehreren Wochen bei einem Treffen mit dem österreichischen Bundeskanzler Werner Faymann. Für viele ein überraschend deutliches Zeichen von der sonst so ungreifbaren Politikerin.

Doch was bei vielen Menschen in Deutschland gut ankam, was sogar neue Wähler für die CDU generierte, wurde von der CSU von Anfang an stark in Frage gestellt. Und so formulierte es dann auch die Amberger CSU bei einem Diskussionabend: „Können wir das schaffen?“.

„Nuancen von Grau“ sollten bei der Veranstaltung diskutiert werden. Es gebe nicht schwarz und nicht weiß, so der Kreisverbandsvorsitzende Stefan Ott. Man müsse bei aller Solidarität völlig neutral auch über entstehende Probleme sprechen.

Der Kompromiss zwischen Horst Seehofer und der Bundeskanzlerin vom Wochenende sei ein Schritt in die richtige Richtung. In diesem einigten sich CDU und CSU darauf, Transitzonen zu schaffen, und die deutschen Grenzen besser zu sichern.

Auch bei der Bevölkerung waren vor allem die Grenzen ein Thema, das beschäftigte. Die Situation sei unerträglich, so der CSU-Landtagsabgeordnete Dr. Harald Schwartz. Viele kritisierten den unkontrollierten oder unkontrollierbaren Zustrom. Nicht alle Ängste konnten genommen werden, dennoch war das Feedback am Ende positiv. Es habe gut getan, einfach mal über die Probleme zu reden, so ein Teilnehmer. (eg)

Neue Videos

Volksmusikstammtisch aus Parkstein 24:03 Der dritte Volksmusikstammtisch aus dem Steinstadl des Museums Vulkanerlebnis Parkstein. Bürgermeisterin Tanja Schiffmann hat uns (…) Magazin vom 20.08.2017 23:58 * Wildlebensraumberatung * Leben mit einem Hirntumor * Stöckschützinnen aus Neunburg gewinnen Deutsche Meisterschaft * Kandidat in (…) Ihr Kandidat in 100 Sekunden: Karl Meier 01:40 Am 24. September wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Dabei treten Personen an, die ihren Heimatwahlkreis bereits als (…) Lebensräume für Wildtiere schaffen 05:29 „Lebensräume verbessern – Wildtiere fördern – Mensch und Natur verbinden“ – das sind die Ziele der (…) Mit dem Pony zum Europameistertitel 03:56 Wenn Pferd und Reiter zu einer Einheit verschmelzen und sich wie ein eingespieltes Tanzpaar im Gleichklang über das Viereck (…) Die Meisterstockschützinnen von Neunburg 03:04 Neunburg vorm Wald hat die besten Stockschützinnen Deutschlands. Nach der Deutschen Meisterschaft im Juli ist die Damenmannschaft (…) Leben mit einem Hirntumor 04:34 Es ist eine Diagnose, die den meisten Menschen im ersten Moment wohl den Boden unter den Füßen wegzieht: Hirntumor. Doch noch (…) Wetter vom Wochenende 01:54 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Oberpfälzer Heimat vom 18.08.2017 07:17 Thema: Bio-Burger Steinwald (…) 14. Grabungsaktion am Rauhen Kulm 03:04 Am Rauhen Kulm wird fleißig gebuddelt und gegraben. Es ist bereits die 14. Grabungsaktion von Archäologen auf dem Rauhen Kulm. Dr. (…) Wetter vom 18./19.08.2017 00:30 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Schlaflosigkeit wegen ruheloser Beine 02:05 Zwanghafter Bewegungsdrang, Ziehen, Kribbeln oder Stechen in den Beinen: Ungefähr jeder Zehnte leidet europaweit unter dem (…) Frohnberg singt, betet und feiert 00:32 In Hahnbach wird das alljährliche, Frohnbergfest gefeiert. Thema dieses Jahr: „’Patrona Bavariae‘: mit Maria Jesus zur (…) Als der King of Rock`n`Roll in Grafenwöhr stationiert war 00:29 Das Kultur- und Militärmuseum in Grafenwöhr hat die Sonderausstellung über Elvis Presley und seine Zeit als Soldat eröffnet. Zur (…) Kurznachrichten vom 18.08.2017 01:31 * Prominente Unterstützung für das Bayern-3-Dorffest * Elvis-Sonderausstellung * Frohnbergfest in Hahnbach * (…)