Amberger Hexennacht am unsinnigen Donnerstag

Es soll die größte Faschingsparty der Region sein: Die Amberger Hexennacht. Die Organisatoren vom Stadtmarketing Amberg erwarten auch in diesem Jahr wieder tausende Feierwütige und haben sich bereits darauf eingestellt: Es gibt heuer mehr Musik, mehr Essensstände und die Busse fahren nachts länger. Eines ist jedoch so wie immer: Die Hexen aus Amberg und Kümmersbruck sind wieder mit dabei. (az)