Amberger Musiker engagieren sich für Flüchtlinge

Musik als Hilfe für Flüchtlinge, das klingt erst mal ungewöhnlich, vielleicht sogar absurd. Tatsächlich ist es aber ganz einfach: Die Amberger Band „Jo and the Dudes“ will Flüchtlingen helfen und zwar mit dem, was sie am besten kann: mit einem Lied. Für ihr Projekt hat sich die Band circa 30 andere Musiker aus Amberg mit ins Boot geholt.

„Give and Take“ – wer gibt, bekommt auch etwas zurück. Ein Lied über Freundschaft, Zusammenhalt und Gemeinschaft, das ein Zeichen setzten soll – und einem guten Zweck dient. Den Song wird es für 5 Euro in drei verschiedenen Versionen auf einer CD zu kaufen geben. Und zwar am 20. November bei „Amberg leuchtet“ auf dem Marktplatz. Der Reinerlös aus dem CD-Verkauf wird der Stadt Amberg zur Verfügung gestellt. Sie will das Geld gezielt im Bereich der Flüchtlingsarbeit einsetzen. (ab)