Amberger Welttheater feiert Premiere

Der Amberger Mariahilfberg ist mit seiner Kirche ganz oben von Haus aus sehr beeindruckend. Alle fünf Jahre wird die Kulisse jedoch gleich noch mehr in Szene gesetzt – und in eine Bühne unter freiem Himmel verwandelt. Dort werden die Zuschauer dann in die Zeit um 1620 zurück versetzt. In diesem Jahr ist es wieder soweit. Der „Herbst des Winterkönigs“ hat nun am Wochenende Premiere gefeiert. (ac)