Aquafitness – Bewegung im Wasser

Handtuch, Badehose und Pool-Nudel – was sich nach Urlaubsvergnügen anhört sind die Utensilien für ein effektives Ganzkörpertraining im Wasser.

Aquafitnesskurse werden von vielen Badeanstalten angeboten und eignen sich besonders für Menschen mit Gelenkbeschwerden. Denn Bewegung im Wasser bedeutet Bewegung ohne Belastung und ist deshalb für Menschen mit Gelenkproblemen sehr wertvoll. Zu den Trainingsmöglichkeiten im Wasser gehören Schwimmen und spezielle Aquafitnesskurse. Auch das Schwimmen mit der richtigen Technik fördert Muskulatur und Beweglichkeit. Wir zeigen Ihnen, wie Aquafitness funktioniert. (nh/cs)