Aquarellmaler stellen aus

Ob Nass-in-Nass, Lasur oder Mischtechnik. Das alles haben die zwölf Teilnehmer des Aquarell-Mal-Kurses der vhs Weiden-Neustadt gelernt. Nun präsentieren sie ihre Werke bei einer Ausstellung in der Aula der vhs. Bei der Vernissage hieß es, dass die Maler stolz auf sich sein könnten. Denn in nur vier Semestern hätten sie hervorragende Werke erschaffen. Den Mal-Kurs leitete Karl Heinz Müller. Die Ausstellung „Aquarelle entstehen“ ist noch bis 05. Februar immer während der Öffnungszeiten der vhs zu sehen.