ASV Burglengenfeld – SV Seligenporten 3:2 (1:1)

Der ASV Burglengenfeld steckt tief im Abstiegskampf der Bayernliga Nord. Nach dem Sieg zuletzt gegen den Würzburger FV befindet sich die Bösl-Truppe aber im Aufwärtstrend. Den wollten die Burglengenfelder auch gegen den SV Seligenporten fortsetzen – aber die Klosterer sind eine andere Hausnummer: Tabellenzweiter mit Aufstiegsambitionen. (kh)