Auf den Spuren von Johann Andreas Schmellers

Er war Erfinder, Autor und Bibliothekar am königlichen Hof in München – besonders aber hatte es ihm die Sprachforschung angetan. Johann Andreas Schmeller widmete sich vor allem der Erforschung der bayerischen Mundart und gilt heute als Begründer der Dialektologie. Geboren wurde Schmeller in der Oberpfalz, genauer: in Tirschenreuth. Wir haben uns dort auf Spurensuche begeben und einen Rundgang im Zeichen des Mundartforschers begleitet. (az)