Auf Langlaufski durch das Grenzgebiet

Ideale äußere Bedingungen hatten die Teilnehmer beim Bayerisch-böhmischen Volksskilauf am Skilanglaufzentrum Silberhütte. Bei strahlendem Sonnenschein machten sich über 500 Skilangläufer auf die 10 Kilometer lange Strecke im bayerisch-böhmischen Grenzgebiet. Vom Skilanglaufzentrum ging es dabei über den Kreuzstein hinunter zur Goldbachhütte und wieder zurück. An der Grenze zu Tschechien am Kreuzstein hatten die Organisatoren eine originelle Kontrollstelle eingerichtet. Die Einnahmen kommen dem Unterhalt des Skilanglaufzentrums zugute.

(kh/Videoreporter Gustl Beer)