Aufklären und unterstützen – 1.- Landkreis-Demenzforum Schwandorf

Der Umgang mit Demenz ist für die Betroffene und Angehörige oftmals nicht einfach. Denn besonders für Menschen, die sich um ihre demenzkranken Angehörigen kümmern, ist es oft nicht verständlich, warum die Erkrankten bestimmte Fähigkeiten plötzlich nicht mehr ausüben können. Doch auf so eine Situation mit Unverständnis und Wut zu reagieren sei der falsche Weg. Das wurde jetzt beim ersten Landkreis-Demenzforum in Neusath-Perschen deutlich. Dort wurden den Betroffenen Wege aufgezeigt, mit der Krankheit Demenz umzugehen. (awa)