Aus für Analog

Am 08. November wird in den Kabelsternen Amberg und Weiden das analoge Kabelfernsehen endgültig abgeschaltet. Für Sie heißt das: Wenn sie noch analoges Kabelfernsehen empfangen wird es höchste Zeit umzustellen.

Wenn sie jetzt bereits OTV in HD sehen, dann sind Sie von der Abschaltung nicht betroffen. HD Signale können nämlich nicht analog übertragen werden, d.h. wer bereits in HD schaut, der schaut auch bereits digital. Wenn Sie bislang noch in SD fernsehen heißt das aber noch nicht automatisch, dass Sie analoges Kabelfernsehen empfangen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, können sie das ganz einfach auf ihrem Fernsehgerät überprüfen. Wenn Sie dort die Abkürzung DVB-C bzw. CI+ sehen, dann heißt das, dass ihr Fernseher bereits einen digitalen Empfänger eingebaut hat. Verfügt ihr TV-Gerät nicht über einen solchen Empfänger, dann brauchen Sie einen entsprechenden Receiver der dann zwischen Fernseher und Kabelanschluss geschaltet wird. Alternativ dazu können Sie sich natürlich auch einen neuen Fernseher zulegen. Die aktuellen Modelle haben den entsprechenden Empfänger bereits integriert.

Verfügt ihr Fernseher über den eben angesprochenen eingebauten digitalen Empfänger, aber Sie sehen stand jetzt noch unser SD-Signal dann müssen Sie nur einen Sendersuchlauf starten. Über die automatische Suche müssten Sie dann OTV HD finden. Sollten Sie uns über die automatische Suche nicht finden, dann können Sie auch einen manuellen Sendersuchlauf machen. Dort stellen Sie einfach folgende Daten ein:

Satellit: Astra 19,2 E / Astra 1 KR
Transponderfrequenz / TP-Index: 10714
Polarisation: horizontal / h
Symbolrate: 22000
Modulation: DVB-S2
Service-ID: 5905
Wenn nötig stellen Sie von der PID-Suche auf die Transponder- oder TS Suche um und starten Sie die Suche.

Bei Fragen und Problemen stehen wir Ihnen auch gerne telefonisch unter 09621 / 48 55 0 zur Verfügung.

(ac)