Aus für Interkommunales Gewerbegebiet?

Es geht um 98 Hektar Fläche und jahrelange Verhandlungen – beim geplanten interkommunalen Gewerbegebiet von Amberg und Ursensollen. All das scheint nun ein Ende gefunden zu haben, denn: die Gemeinde Ursensollen will nicht mehr. In einem Antrag forderten SPD und Freie Wähler, die Verhandlungen für das Gewerbegebiet für beendet zu erklären. Nun wurde im Gemeinderat darüber abgestimmt. (az)