Aus Vier mach Eins – Trendsportart Racketlon

Tischtennis, Badminton, Squash, und Tennis. Zusammen ergeben diese vier Sportarten die Trendsportart Racketlon. Ein Racketlon Match besteht aus vier Sätzen. Jede Sportart entspricht einem Satz. Gespielt wird dann jeweils bis 21. Gewinner ist am Ende der, der in den vier Sätzen die meisten Punkte erreicht. Liegt einer der Spieler bereits uneinholbar in Führung, gewinnt er das Match vorzeitig. Am Wochenende trafen sich jetzt die besten Racketlon Spieler Deutschlands zur Deutschen Meisterschaft im Sportpark in Schwandorf. (ac)