Ausbildungsmesse in Weiden

Wenn es sie nicht gäbe, dann müsste man sie erfinden. Das sagte die SPD-Landtagsabgeordnete Annette Karl über die Ausbildungsmesse in Weiden. Nicht nur, weil sie so schön und informativ sei. Sondern vor allem deswegen, weil sie notwendig ist, um ein großes Problem zu lösen: Fehlende Auszubildende in fast allen Branchen. Dabei zeigte die Messe eindrucksvoll: es gibt fast nichts, was man in der Oberpfalz nicht lernen kann.