Ausstellungseröffnung – Berühmte Persönlichkeiten aus Brünn

Eine Ausstellung mit Bildern von berühmten Brünner Persönlichkeiten aus sechs Jahrhunderten ist im Kloster Speinshart eröffnet worden. Gezeigt werden Lebensläufe von Einwohnern der tschechischen Stadt Brünn, die Herausragendes für die Verständigung zwischen Deutschen und Slawen geleistet haben. Der Initiator der Ausstellung ist die Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen in Bonn, im Auftrag des Heimatverbands der Brünner in der Bundesrepublik Deutschland e.V. Der Verband kümmert sich um die Erhaltung heimatlichen Kulturgutes, der Überlieferung der besonderen gesellschaftlichen und strukturellen Eigenarten des Brünner Deutschtums und der Förderung des Europagedankens. Die Bilder sind bis zum 24. Februar im westlichen Kreuzgang des Klosters ausgestellt.

(wr/Videoreporter Jürgen Masching)