Auszeichnung für Realschule im Stiftland

Das Thema Inklusion spielt auch für die Schüler der Realschule im Stiftland eine große Rolle und dafür gibt es jetzt sogar einen Preis. Erst vergangenes Jahr erhielt die Realschule in Waldsassen den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Themen „Wie fühlen sich Flüchtlinge bei uns?“ oder „Wie kann ihnen geholfen werden?“ sind auch in der Schülerzeitung „Riss“ aufgegriffen worden, die im Juni mit dem Europa-Preis ausgezeichnet wird. Dann geht es für die Gewinner nach Berlin. Dort wird ihnen vom Bundesratspräsidenten Stanislaw Tillich ein Check von 500 Euro überreicht. (sd)