Oberpfalz TV

Auto rollt Treppe runter und Verkaufsstände nieder

Zu einem etwas außergewöhnlicheren Verkehrsunfall ist es heute Nachmittag in Amberg gekommen. Ein älteres Ehepaar wollte mit seinem Auto von der Jahnstraße kommend nach rechts in die Emailfabrikstraße einbiegen. Das übersah eine 22-jährige Autofahrerin und fuhr auf das vorausfahrende Auto auf. Dieses rollte sodann eine Treppe hinunter und durchquerte mehrere Verkaufsstände ehe es schließlich an einer Hausmauer stehen blieb. Laut Schätzungen der Polizei ist ein Sachschaden von rund 10.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

(Videoreporter: Alfred Brönner / nh)

Neue Videos