Autokran auf B14 geborgen – Straße wieder frei

Heute ist der bereits vor drei Tagen umgestürzte Autokran auf der B14 bei Sulzbach-Rosenberg abschließend geborgen worden. In der Nacht wurde bereits der Motor des Fahrzeugs wieder in Gang gebracht. Daher konnte der Autokran heute morgen relativ leicht mit Unterstützung des Eigenantriebs herausgezogen werden. Der 60-Tonnen-Autokran war bereits am Montagnachmittag auf der B14 bei Sulzbach-Rosenberg umgekippt, seitdem dauerten die komplizierten Bergungsarbeiten an. Die Straße ist mittlerweile wieder frei.

(nh / Videoreporter: Brönner)