Badehaus als Künstlerort

Alles funktioniert. Die 20 Jahre Dornröschenschlaf sieht man dem Badehaus in Maiersreuth bei Neualbenreuth wirklich nicht an. Das Badebecken des ehemaligen Sibyllenbades wirkt einladend. Aber das Bad ist kein Bad mehr. Dennoch soll bald neues Leben einziehen. Die Gemeinde baut draus mit der Unterstützung Vieler ein Künstlerhaus mit Ateliers und Übernachtungsmöglichkeiten. Wie das aussehen kann? Gerhard Beer hat für uns in die Zukunft geblickt. (gb)