Bärnau: Wandergesellen erbauen mittelalterliche Reisestation

Kaiser Karl IV war öfter auf der Goldenen Straße von Nürnberg nach Prag unterwegs. So kam er auch nach Bärnau – und hatte hier die Stadtrechte mit im Gepäck. Halt gemacht hat er bei einer Reisestation. Solch eine soll nun in Bärnau wieder auferstehen. Und genau diese mittelalterliche Baustelle war nun wieder Ziel einer Reise – und zwar die von Wandergesellen, die gerade im Geschichtspark Bärnau-Tachov ordentlich mit Hand anlegen. (nh)